Kreismeistertitel im Tennis

Auf der Anlage des Löhner Tennisclubs fand heute (26.06.) das Kreissportfest der Schulen im Tennis in der Wettkampfklasse IV der Jungen (2004-2007) statt.

Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“, gewann das Königin-Mathilde-Gymnasium zunächst souverän mit 4:0 Punkten (4 gewonnene Einzel), 8:0 Sätzen und 48:6 Spielen gegen das Freiherr-vom-Stein Gymnasium Bünde.

Danach besiegten die Jungen des KMG auch die Mannschaft des Widukindgymnasiums Enger, ebenfalls mit 4:0 Punkten und sicherten sich damit den Kreismeistertitel.

 

Alle kamen zum Einsatz und gewannen ihre Einzel. Doppel werden bei „Jeder gegen Jeden“ nicht gespielt, weil die Begegnungen sonst zu lange dauern würden.

von links:

Filip Tovitovic, Lennard Schönke, Niklas-Finn Glier, Stephen Wortmann, Leon Weißphal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.